post@dreis-recht.de
+49 7121 37 27 10

Single Blog Title

This is a single blog caption

Rechtsansprüche bei Autismus

10.11.2016, 19.00 Uhr
Rechtsansprüche bei Autismus – insbesondere bei SchülerInnen mit Autismus-Spektrum-Störungen (Nachteilsausgleich, Schulbegleitung, alternative Schulformen)

Ort: Reutlingen im Spitalhof, Wilhelmstraße 69
Referent: Sascha Pfingsttag
Zielgruppe: Eltern, Jugendliche und Fachkräfte in Schulen und Behörden

Menschen mit Autismus und ihre Angehörigen wissen häufig nur wenig über ihre rechtlichen Ansprüche und Möglichkeiten. Fachkräfte in Institutionen werden teilweise mit widersprüchlichen Aussagen zu Rechtsansprüchen von SchülerInnen mit Autismus konfrontiert sowie mit teilweise ungeeigneten Rahmenbedingungen zur Umsetzung.

Dieser Vortrag soll dazu dienen, Kenntnisse über die rechtlichen Grundlagen und Probleme zu vermitteln. Aktuell gibt es eine Vielzahl von offenen Fragen im schulischen Bereich, auf die im Besonderen eingegangen wird.

Herr Pfingsttag ist als Rechtsanwalt in der Kanzlei Dreis in Reutlingen tätig. Seine Schwerpunkte sind Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht sowie Verwaltungsrecht. Er arbeitet zusätzlich als Dozent für Sozialversicherungsrecht an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen, sowie am Landgericht Tübingen in der Ausbildung von Rechtsreferendaren im Verwaltungsrecht. Er ist seit vielen Jahren Berater und Vertreter von Menschen mit Autismus.